Stadion Orła Białego, Legnica (PL)

Architektur

Im schönen Stadtpark gelegen, ragt das Stadion Miejski im. Orła Białego, wie es offiziell heißt, durch seine vier Flutlichtmasten heraus. Es wurde in den Jahren 2005 und 2009 grundlegend modernisiert und in ein reines Fußballstadion verwandelt. Bei Google Maps ist noch zu erkennen, dass es sich damals um ein weitläufiges Stadion nach sozialistischer Bauart gehandelt haben muss. Orła Białego bedeutet übersetzt übrigens „Weißer Adler“. Aber Jackie Chan habe ich nicht gesehen.

Das Stadion selbst ist nichts Besonderes, aber in vorzeigbarem Zustand. Alle Tribünen sehen exakt gleich aus und bestehen offensichtlich aus Fertigteilen, nur der Haupttribüne spendierte man ein Dach und eine Sprecherkabine.

33416748754_5045a25f40_o

Die gesamten Eingangsbereiche sind mit elektronisch gesteuerten Drehkreuzen ausgestattet und daneben befinden sich jeweils die Kassenhäuschen. Etwas nachteilig war, dass man Karten für eine bestimmte Tribüne nur an dem einen Kassenschalter erwerben konnte. Wer also vor der Haupttribüne stand, aber Karten für die Gegentribüne haben wollte, musste erstmal komplett um das Areal herumlaufen, obwohl im Stadioninneren selbst alles offen war und man sich dort frei bewegen konnte. Und es hätte auch niemanden interessiert, wenn man sich mit ner Hintertorkarte auf die Haupttribüne gesetzt hätte. Einzig die nördliche Hintertortribüne ist extra abgesperrt, da sich dort normalerweise der Gästeblock befindet, der bei meinem Besuch aber gar nicht erst geöffnet wurde.

25/50

Parkplätze/Anfahrt

Vom Bahnhof läuft man ca. 700 Meter zum Stadion. Ein Bus fährt zwar auch, hält allerdings nur an der Hauptstraße in 400 Metern Entfernung. Da kannste auch laufen. Mit dem Auto sieht’s düster aus – es bleiben nur die umliegenden Wohngebiete. Dort gibt es (am Wochenende) aber immerhin keinen Parkscheinzwang.

13/20

Verpflegung/Einlass

0,5 l Bier für 6 Zloty (1,40€), gleiches Gebinde Cola und andere Softdrinks für 5 Zloty (1,18€). Zu essen gab es die obligatorischen Hot-Dogs in so ner Brotrolle, wo das Würstchen einfach reingesteckt wird. Die Dinger gibt’s in Polen an jeder Tanke und an jedem Kiosk. Dazu gab es noch gekochte Maiskolben und über Holzkohle gegrillte Krakauer für 10 Zloty (2,30€). Und wer jemals hier in nem Stadion eine Krakauer gegessen hat (Dresden! *urks*) und danach dieses Ding, dann ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Vor allem wirste da für deine 2,30€ auch richtig satt, weil das Ding noch mit nem Vollkornbrötchen gereicht wird und beides zusammen auf dem Pappteller gerade so auf eine Sitzschale passt.

Leider war der Stand etwas überfordert, die Halbzeit habe ich komplett für’s Anstehen gebraucht.

18/20

Eintrittspreise/Vorverkauf

Für 26 (6,13€) Zloty kann man auf der Haupttribüne Platz nehmen, für 24 (5,65€) auf der Gegentribüne und für 22 (5,18€) hinter dem Tor. Eine Karte für den Familienblock kostet 28 Zloty (6,60€), dann kann man aber Kinder mitnehmen. Ich weiß nur nicht, wie viele.

34101064882_5cb8a652dc_o

Wenn man die Karte im VVK erwirbt, spart man jeweils 5 Zloty. Einen Online-VVK gibt es nicht, wohl aber detaillierte Infos auf der Webseite. Leider nur auf Polnisch.

18/20

Stimmung/Kulisse

Sehr ansprechend. Man erwartet nichts, angesichts der Zuschauerzahlen und der Erfahrung mit anderen zweiten Ligen in Belgien, Holland, etc. und dann kommen da kurz nach Anpfiff 80 Mann aus ihrer Kiste gesprungen und machen 90 Minuten lang durchgehend Alarm. Ohne Dauergesang, nur klassischer Support. Auch der Familienblock ließ sich nicht lange bitten und hatten einen spontanen Vorsänger, der zusammen mit dem Maskottchen die anwesende Meute zum Mitsingen animierte.

Besuchtes Spiel: 27. Spieltag der Nice 1. Liga (2. Liga) 2016/2017 / Miedz Legnica – Znicz Pruszkow (2:0)

Zuschauer: ca. 1.600 / 5 Gästefans, wahrscheinlich Spielerfrauen

74/110 Punkte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s